Person

Dr. phil., Universitätsprofessor i.R.

Dietrich Lohrmann

Lehrstuhl für Mittlere Geschichte und Historisches Institut

Adresse

Theaterplatz 14

52056 Aachen

Kontakt

WorkPhone
Telefon: +49 241 80 26040
Fax Fax: +49 241 80 22156

Sprechstunde

Dienstags, 11:00-13:00
 

Bibliographie

Stand 07.11.2019

1. Papstgeschichte, Papsturkunden, Kirchenrecht
2. Westeuropäische Geschichte
3. Agrar- und Wirtschaftsgeschichte
4. Technik und Wissenschaft im Mittelalter
5. In memoriam
6. Buchreihe: Aachener Studien zur Älteren Energiegeschichte


1. Papstgeschichte, Papsturkunden, Kirchenrecht

  1. Zwei Passionare des 12. Jahrhunderts aus der Kapitelbibliothek von Benevent, in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven un Bibliotheken 46 (1966) S . 455-477, 6 Abb.
  2. Die Jugendwerke des Johannes von Gaeta, ebenda 47 (1967) S. 355-445.
  3. Roffrid von Montecassino oder Erzbischof Roffred von Benevent?, ebenda 47(1967) S. 630-640.
  4. Berard von Neapel, ein päpstlicher Notar und Vertrauter Karls von Anjou, in: Adel und Kirche. Festschrift für Gerd Tellenbach, hg. v. J. Fleckenstein, Freiburg/Br. 1968, S. 477-498.
  5. Das Register Papst Johannes' VIII. (872-882). Neue Studien zur Abschrift Reg. Vat. 1, zum verlorenen Originalregister und zum Diktat der Briefe (Bibliothek des Dt. Hist. Instituts in Rom 30), Tübingen 1968, XXIV-309 S., 20 Tafeln.
  6. Zwei Miszellen zur Geschichte der päpstlichen Register im Mittelalter, in:Archivum Historiae Pontificiae 9 (1971) S. 401-410.
  7. Eine Arbeitshandschrift des Anastasius Bibliothecarius und die Überlieferung der Akten des 8. ökumenischen Konzils, in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 50 (1971) S. 420-431, 2 Abb.
  8. Zur Vorgeschichte der Dekretale X 3.17.3: Der Prozeß zwischen Beauvais und Chaalis, in: Bulletin of Medieval Canon Law, New Series, 4 (1974) S. 1-
  9. Papsturkunden in Frankreich, NF VII: Nördliche Ile-de-France und Vermandois, Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Göttingen phil.-hist. Klasse, 3. Folge, Bd. 95, Göttingen 1976, XV-691 S.
  10. Caracciolo, Berardo, capellano e notaio pontificio ca. 1248-1293, in: Dizionario biografico degli Italiani 19 (1976) S. 313-317.
  11. Le rôle pacificateur du pape dans “Girart de Roussillon” et le concile de Troyes de 878, in: La chanson de geste et le mythe carolingien. Mélanges René Louis II, Saint-Père-sous-Vézelay 1982, S. 877-887.
  12. Ein erschlichenes Privileg Papst Urbans II. für Erzbischof Guido von Vienne (Calixt II.), in: Deutsches Archiv 38 (1982) S. 1-46 (zusammen mit Alfons Becker).
  13. Formen der Enumeratio bonorum in Bischofs-, Papst- und Herrscherurkunden (9.-12. Jahrhundert), in: Archiv für Diplomatik 26 (1980, erschienen 1983) S. 281-311.
  14. Papstprivileg und päpstliche Delegationsgerichtsbarkeit im nördlichen Frankreich zur Zeit der Kirchenreform, in: Proceedings of the Sixth International Congress of Medieval Canon Law (Monumenta iuris canonici 7), Città del Vaticano 1985, S. 535-550.
  15. Les prieurés dans les grands privilèges pontificaux du XIIe siècle (France du Nord), in: Prieurs et prieurés dans l'Occident médiéval, hg. v. J.-L. Lemaitre, Paris (Ecole pratique des Hautes Etudes), 1987, S. 53-60.
  16. Petrus von St. Grisogonus und St. Viktor in Paris. Zur Vorgeschichte eines Legaten Alexanders III. in Frankreich, in: Deus qui mutat tempora. Festschrift für Alfons Becker, hg. v. E.-D. Hehl, Sigmaringen 1987, S. 259-267.
  17. Papsturkunden in Frankreich. NF, 8. Bd.: Diözese Paris I: Urkunden und Briefsammlungen der Abteien Sainte-Geneviève unter Mitarbeit von Gunnar Teske, Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, phil.-hist. Klasse, 3. Folge, Nr. 174, Göttingen 1989, 423 S.
  18. Ernis abbé de St-Victor (1161-1172). Rapport, avec Rome, affaires financières, in: L'abbaye parisienne de Saint-Victor au Moyen âge, hg. v. J. Longère, Paris-Turnhout 1991, S. 181-193.
  19. Genèse et perspectives d'une Gallia pontificia, in: L'église de France et la papauté (Xe-XIIIe siècle). Die französische Kirche und das Papsttum (10.-13. Jh.), hg. v. R. Grosse, Bonn 1993, S. 13-30 (1 Abb.).
  20. Juges délégués, in: Dictionnaire historique de la Papauté, hg. v. Ph. Levillain, Paris 1994, S. 978-979.
  21. Präskription und Postliminium unter Papst Alexander III., in: Papst­geschichte und Landesgeschichte. Festschrift für Hermann Jakobs, hg. v. J. Dahlhaus u. a., Köln 1995, S. 349-359.
  22. Vom gerichtlichen Zweikampf zum Prozeß an der Kurie: Mühlenkonflikte im französischen 11.-12. Jahrhundert, in: Licet preter solitum. Ludwig Falkenstein zum 65. Geburtstag, hg. v. L. Kéry, D. Lohrmann u. H. Müller, Aachen 1998, S. 55-65.
  23. Préface et coordination, in: B. de Vregille, R. Locatelli, G. Moyse, Gallia pontificia. Répertoire des documents concernant les relations entre la papauté et les églises et monastères en France avant 1198, vol. I: Diocèse de Besançon, Göttingen 1998, S. 7-14 (Akademie der Wissenschaften in Göttingen; École nationale des chartes, Paris; Deutsches Historisches Institut, Paris).
  24. Das Papsttum und die Grafschaft Burgund im 11.-12. Jahrhundert, in: Das Papsttum in der Welt des 12. Jahrhunderts, hg. E.-D. Hehl, I. Ringel u. W. Seibert, Stuttgart 2002.
  25. Stand und Plan der Gallia pontificia, in: 100 Jahre Göttinger Papst­urkundenwerk, Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, hg. R. Hiestand, Göttingen 2003, S. 127-152.
  26. Donation d’autels et service de l’ost à Noyon au Xe siècle, in: Foi chrétienne et églises dans la société politique de l’Occident du Haut Moyen-Âge (Cahiers de l’Institut d’Anthropologie juridique de Limoges 11), Limoges 2004, S.133-148.
  27. Un abbé de Saint-Éloi de Noyon en cour de Rome (1256), in: Revue du Nord 86 (2004) S. 681-696 (Mélanges Bernard Delmaire). Mit Olivier Guyotjeannin.
  28. Delegatio cum annexis articulis et questionariis. Die prozessrechtliche Wende im Streit um die Reliquien des hl. Eligius von Noyon, in Rolf Grosse (Hg.), Studien und Dokumente zur Gallia Pontificia 5, Bonn 2007, S. 229-264.
  29. Papes et cardinaux en France et en Bourgogne au temps de la réforme grégorienne, in : J.-F. Reynaud / F. Richard (dir.), L’abbaye d’Ainay des origines au XIIe siècle, Lyon (PUL) 2008, S. 161-179.
  30. Vingt-cinq ans de Gallia Pontificia. Note sur l’avancement des travaux (mai 2007), Revue d’histoire de l’Église de la France 94 (2008) S. 117-125.
  31. Berichte von der Kurie über den Erwerb umstrittener Prozessmandate und Privilegien (12. – 13. Jh.), in: K. Herbers /J. Johrendt (Hg.), Das Papsttum und das vielgestaltige Italien. Hundert Jahre Italia Pontificia, (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neue Folge 5), Berlin 2009, S. 311-330.
  32. En consistoire avec le pape Innocent II: La relation d’Ulger, évêque d’Angers, in : Revue d’histoire de l’église de la France, 96, 2010, S. 277-288.

2. Westeuropäische Geschichte

  1. Jean de Méricourt et les cartulaires de Saint-Corneille de Compiègne au XIIIe siècle, in: Bibliothèque de l'Ecole des Chartes 129 (1971) S. 239-275, 3 Abb.
  2. Der Tod König Heinrichs I. von England in der mittellateinischen Literatur Englands und der Normandie, in: Mittellateinisches Jahrbuch 8 (1972) S. 90-107, 2 Abb.
  3. Die Herren von Nesle und der Adel in der südlichen Picardie, in: Deutsches Archiv 29 (1973) S. 562-566.
  4. Saint-Germer-de-Fly und das anglo-normannische Reich, in: Francia 1 (1973) S. 193-256, 4 Abb.
  5. Pierre le Vénérable et Henri Ier, roi d'Angleterre, in: Colloques internationaux du Centre National de la Recherche Scientifique no 546 “Pierre Abélard – Pierre le Vénérable”, Paris 1975, S. 191-203.
  6. Pippin III. und die Entstehung des karolingischen Europa. Bericht über das 9. deutsch-französische Historikerkolloquium, 27.-30.9.1970 in Trier, in: Francia 2 (1975) S. 891-896.
  7. Pierre Lombard, médecin de saint Louis: Un italien à Paris et ses maisons au Quartier latin, in: Septième Centenaire de la mort de saint Louis. Actes des colloques de Royaumont et de Paris (1970), Paris 1976, S. 165-181.
  8. Trois palais royaux de la vallée de l'Oise d'après les travaux des érudits Mauristes: Compiègne, Choisy-au-Bac et Quierzy, in: Francia 4 (1976) S. 121-139.
  9. Zwei Stauferurkunden aus Frankreich, in: Deutsches Archiv 35 (1979) S. 556-568.
  10. Entre Arras et Douai: Les moulins de la Scarpe au XIIe siècle et les détournements de la Satis, in: Revue du Nord 66 (1984) S. 1023-1050.
  11. Mühlenbau, Schiffahrt und Flussumleitungen im Süden der Grafschaft Flandern – Artois (10.-11. Jahrhundert), in: Francia 12 (1984) S. 149-191.
  12. Ein theutonicus furibundus aus Trier Ostern 1242 in Laon, in: Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte 10 (1984) S. 107-137.
  13. Die Bedeutung der Wasserscheide zwischen Schelde und Somme bis ins 18. Jahrhundert, in: Montagnes, fleuves, forêts dans l'histoire, hg. v. J.-F. Bergier, Stuttgart 1989, S. 218-225.
  14. Ludwig VI., König von Frankreich 1108-1137, in: Die französischen Könige des Mittelalters von Odo bis Karl VIII. 888-1496, hg. v. J. Ehlers, H. Müller u. B. Schneidmüller, München 1996, S. 127-138, 393-394.
  15. Marc Bloch und die neuere Sozialgeschichte in Frankreich, in: Klassiker der Wissenschaften, hg. v. K.-S. Rehberg u. F.-R. Hausmann, Aachen 1996, S. 353-366..
  16. Pseudo-Theuderich und die Schuster von Soissons, in: Deutsches Archiv 52 (1996) S. 399-422.
  17. Albert von Aachen und die Judenpogrome des Jahres 1096, in: Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins 100 (1995/96) S. 129-151.
  18. Der Kreuzzugshistoriker Albert von Aachen (12. Jahrhundert), in: Aachener machen Geschichte, hg. v. B. Kasties u. M. Sicking, Aachen 1997, S. 32-41.
  19. Wechselvolle Geschichte in der Euregio Maas-Rhein, in: Euregio Meuse-Rhine, München 1997, S. 19-47.
  20. Richter über Zeiten und Zeugen (zu Heribert Illig, Enthält das frühe Mittelalter erfundene Zeit?), in: Ethik und Sozialwissenschaften 8 (1997) S. 491-493.
  21. Historische Bemerkungen zu Heribert Illig, in: Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins 103 (2001) S.387 – 398.
  22. Raumerfassung und Raumdurchdringung in Frankreich nach Enquêten des 13. Jahrhunderts, in: Raumerfassung und Raumbewußtsein im späteren Mittelalter (Vorträge und Forschungen 49), hg. v. P. Moraw, Sigmaringen 2001.
  23. Zwischen Maas und Rhein: Skizzen aus der Vorgeschichte der Euregio, in: Europa der Regionen – L’Europe des régions: Euregio Maas – Rhein. –Région Champagne-Ardenne. Akten des Interdisziplinären Kolloquiums der Universitäten Aachen und Reims (Aachen, Dezember 1997), hg. R. Baum, B. Dumiche, G. Rouet, Bonn 2002, S.347 – 362.
  24. Geographie und Reisen im 8.-9. Jahrhundert, in: Ex Oriente. Isaak und der Weisse Elefant: Bagdad – Jerusalem – Aachen. Eine Reise durch drei Kulturen um 800 und heute, hg. W. Dreßen, G. Minkenberg, A. C. Oellers, Band I, Mainz 2003, S. 36-53.
  25. Politische Instrumentalisierung Karls des Großen durch die Staufer und ihre Gegner, in: Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins 104/105 (2002/2003) S.95-112.
  26. Europa von der Spätantike zur Renaissance: Von der Defensive zur Offensive, in: Dieter Haupt (Hg.), Willkommen in Europa, Aachen 2003, Abschnitt V3 (7S.).
  27. Lothringen, Paris und Aachen in einer naturkundlichen Enzyklopädie aus Metz (ca. 1245-1250), in: Retour aux sources. Textes, études et documents d’histoire médiévale offerts à Michel Parisse, Paris 2004, S.687-693.
  28. Eine neue Edition der Kreuzzugsgeschichte Alberts von Aachen, Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins 110 (2009-2010) S. 357-364.
  29. Wandel im Ruhrgebiet 18.-20. Jahrhundert, in: Wandel – Technik, Wissenschaft und Kunst. Interfakultatives RWTH-Seminar, hg. Dieter Haupt, Aachen 2010, 14 S.
  30. Durch Gewalt und Chaos zu einer besseren Welt? Das Beispiel der Französischen Revolution, Interfakultatives RWTH-Seminar, hg. Dieter Haupt, Friedel Hossfeld, Aachen Rechenzentrum RWTH 2012, 12 S.
  31. Das geistige Leben in Aachen zur Karolingerzeit, in: Aachen von den Anfängen bis zur Gegenwart, Bd. 2: Karolinger – Ottonen – Salier 765-1137, hg. Thomas R. Krauss, Aachen 2013, S. 409-469.
  32. Textwissenschaft am Karlshof, in: Karl der Große. Orte der Macht, hg. Frank Pohle, Dresden 2014, S. 296-305.
  33. Alcuin und Karl der Große vor ihrem Treffen 781 in Parma, Frühmittelalterliche Studien 49 (2015) S. 1-20
  34. Alkuin als Architekt in York und Aachen, in: Geschichte im Bistum Aachen 12 (2015) S. 49-66
  35. Once more: Alkuin als Architekt in York und Aachen, HiStories. Jahrbuch des Historischen Instituts der RWTH Aachen 2 (2015-2016) S. 25-31
  36. Karl der Große: Persönlichkeit, Stand der Wissenschaft und Technik zu seiner Zeit, DWHG-Tagungen 2014 Chorin und Aachen, hg. Christoph Ohlig, Clausthal-Zellerfeld 2016, S. 181-190
  37. Alkuin und König Karl im Winter 769, in : Jahrbuch des Historischen Instituts der RWTH Aachen 9 (2017-2018) S. 53-56
  38. Alcuin und Karl der Große im Winter 769, in: Frühmittelalterliche Studien 52 (2018) S. 81-97.
  39. Alcuin, Angilbert und die Rezeption des Lukrez am Hof Karls des Großen, Sammelband Tagung Trier 2018, hg. M. Embach / Cl. Moulin. Abgegeben April 2019.

3. Agrar- und Wirtschaftsgeschichte

  1. Energieprobleme im Mittelalter. Zur Verknappung von Wasserkraft und Holz bis zum Ende des 12. Jahrhunderts, in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 66 (1979) S. 297-316.
  2. La grange de Troussures-Sainte-Eusoye et le défrichement de la forêt de Noirvaux au XIIe siècle, in: Citeaux. Commentarii Cistercienses 26 (1975) S. 175-184.
  3. Le rétablissement du grand domaine à faire-valoir direct en Beauvaisis au XIIe siècle, in: Francia 8 (1980) S. 105-126.
  4. La tuilerie cistercienne de Commelles en forêt de Chantilly, in: Flaran 3: L'économie cistercienne, Auch 1981 (erschienen 1983), S. 213-218.
  5. Villa – Curtis – Grangia. Landwirtschaft zwischen Loire und Rhein von der Römerzeit zum Hochmittelalter. 16. Deutsch-französisches Historikerkolloquium veranstaltet vom Deutschen Historischen Institut in Paris, Xanten 1980 (Beihefte der Francia 11), hg. Walter Janssen u. Dietrich Lohrmann, München 1982, XII-281 S.
  6. Répartition et création de nouveaux domaines monastiques au XIIe siècle: Beauvaisis, Soissonnais, Vermandois, in: Nr. 4, S. 242-259.
  7. Die Wirtschaftshöfe der Prämonstratenser im hohen und späten Mittelalter, in: Die Grundherrschaft im späten Mittelalter 1, hg. H. Patze (Vorträge und Forschungen 27), Sigmaringen 1983, S. 205-240.
  8. Kirchengut im nördlichen Frankreich. Besitz, Verfassung und Wirtschaft im Spiegel der Papsturkunden des 11.-12. Jahrhunderts (Pariser Historische Studien 20), Bonn 1983, 375 S., 7 Tafeln.
  9. Remarques sur quelques tuileries et briqueteries cisterciennes de l'Allemagne du Nord-Est (13e-14e siècles), in: Terres cuites architecturales au Moyen Age. Textes réunis par D. Deroeux (Mémoires de la Commission dép. d'histoire et d'archéologie du Pas-de-Calais 22,2), Arras 1986, S. 17-22.
  10. Champart et cens fixe en Vermandois. A propos de quelques clauses stipulées par les nouveaux monastères au XIIe siècle, in: Flaran 7: Les revenus de la terre: complant, champart, métayage en Europe occidentale IXe-XVIIIe siècles, Auch 1987, S. 185-192.
  11. Le moulin à eau dans le cadre de l'économie rurale de la Neustrie (VIIe-IXe siècles), in: La Neustrie. Les pays au nord de la Loire de 650 à 850 (Beihefte der Francia 16/1), hg. H. Atsma, Sigmaringen 1989, S. 367-404.
  12. La croissance agricole en Allemagne au Haut Moyen Age, in: Flaran 10: La croissance agricole du Haut moyen âge. Chronologie, modalités, géographie, Auch 1990, S. 103-115.
  13. Autour d'un acte d'Henri, évêque de Beauvais, concernant trois granges de Froidmont (1159), in: A propos des actes d'êveques. Hommage à Lucie Fossier, hg. v. M. Parisse, Nancy 1991, S. 161-167.
  14. Die Erwerbspolitik der Abtei Prémontré unter Norbert von Xanten und Hugo von Fosse (1120-1161), in: Erwerbspolitik und Wirtschaftsweise mittelalterlicher Orden und Klöster (Berliner historische Studien 17), hg. K. Elm, Berlin 1992, S. 31-50.
  15. Natürliche Ressourcen und wirtschaftliche Entwicklung der Reichsstadt Aachen im späten Mittelalter. Hinweise zum Forschungsstand, in: Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins 98/99 (1992/93) S. 85-106.
  16. Evolution et organisation interne des cartulaires rhénans du Moyen âge, in: Les cartulaires. Actes de la Table ronde organisée par l'Ecole nat. des Chartes, réunis par O. Guyotjeannin, L. Morelle, M. Parisse, Paris 1993, S. 79-90.
  17. Zwei Mühlenweistümer von 1188 und 1212 aus der Picardie, in: Campagnes médiévales. L'homme et son espace. Etudes offertes à Robert Fossier, travaux réunis par E. Mornet, Paris 1995, S. 217-229.
  18. Landerschließung und bäuerliche Gesellschaft im Umfeld hochmittelalterlicher Reformklöster (Loire- und Scheldemündung), in: Grundherrschaft und bäuerliche Gesellschaft, hg. v. W. Rösener, Göttingen 1995, S. 359-383.
  19. Eine neue französische Zeitschrift zur Agrargeschichte, in: Francia 22/1 (1995) S. 153f.
  20. Bemerkungen zur Neuedition des Polyptychon Irminonis, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 60 (1996) S. 303-311.
  21. Aeneas Silvius Piccolomini und der Reichtum Deutschlands im 15. Jahrhundert, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 48 (1997) S. 384-398 (zusammen mit Harald Kühn, betr. Bergbau).
  22. Die Aachener Malzmühlen im Mittelalter, in: Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins 101 (1999/2000) S. 51-63.
  23. Moulins et biefs de moulins en Rhénanie, in: Flaran 21: Moulins et meuniers dans les Campagnes européennes (IXe-XVIIIe siècles), hg. M. Mousnier, Toulouse 2002, S. 77-95.
  24. Une réussite: Les moines du Der, 673-1790, in: Le Moyen Age 109 (2003). S. 563-566.
  25. Wandel in der Entwicklung des Ruhrgebiets (18.-20. Jh.), in: Wandel. – Technik, Wissenschaft und Kunst. Seminar 4.-7. Juli 2010, hg. Vom rechen-und Kommunikationszentrum der RWTH Aachen, Aachen 2010, 14 S.
  26. Aachen an Pau und Wurm. Offene Fragen zum Umgang mit Wasserressourcen bis etwa 1870, Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins 110-111 (2009-2010) S. 101-158.
  27. Aus den letzten Jahren der Aachener Pau, ibid. 112-113 (2011-2012) S. 195-206.
  28. Pâturages et droits d’usage en forêt chez les premiers Cisterciens, principalement en Bourgogne (XIIe siècle), Cîteaux - Commentarii cistercienses 64 (2013) S. 309-326.
  29. Droits de vente et de défrichement dans les bois de la France du Nord (fin XIIe siècle), in : Robert Fossier, les hommes et la terre. L’histoire rurale médiévale d’hier et aujourd’hui. Ètudes réunies par Corinne Beck, Fabrice Guizard et Emmanuelle Santinelli-Foltz, Presses universitaires de Valenciennes 2018, S. 157-178.

4. Technik und Wissenschaft im Mittelalter

  1. Energieprobleme im Mittelalter. Zur Verknappung von Wasserkraft und Holz bis zum Ende des 12. Jahrhunderts, in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 66 (1979) S. 297-316.
  2. Entre Arras et Douai: Les moulins de la Scarpe au XIIe siècle et les dé­tournements de la Satis, in: Revue du Nord 66 (1984) S. 1023-1050.
  3. Mühlenbau, Schiffahrt und Flussumleitungen im Süden der Grafschaft Flandern – Artois (10.-11. Jahrhundert), in: Francia 12 (1984) S. 149-191.
  4. L'approvisionnement en eau de la ville de Douai (Xe-XVIe siècles), in: Flaran 5: L'approvisionnement des villes en Europe occidentale au Moyen âge, Auch 1985, S. 197-202.
  5. Die Bedeutung der Wasserscheide zwischen Schelde und Somme bis ins 18. Jahrhundert, in: Montagnes, fleuves, forêts dans l'histoire, hg. v. J.-F. Bergier, Stuttgart 1989, S. 218-225.
  6. Le moulin à eau dans le cadre de l'économie rurale de la Neustrie (VIIe-IXe siècles), in: La Neustrie. Les pays au nord de la Loire de 650 à 850 (Beihefte der Francia 16/1), hg. v. H. Atsma, Sigmaringen 1989, S. 367-404.
  7. Le moulin à eau, avant et après Marc Bloch, in: Marc Bloch aujourd'hui. Histoire comparée et sciences sociales. Textes réunis et présentés par H. Atsma et A. Burguière, Paris 1990, S. 339-348.
  8. Travail manuel et machines hydrauliques avant l'an mil, in: Le Travail au Moyen Age, Actes du colloque international de Louvain-la-Neuve, 21.-23. Mai 1987, édités par J. Hamesse et C. Muraille-Samaran, Lou-vain-la-Neuve 1990, S. 35-48. – Verbesserter Neudruck in: Malmedy. Art et histoire 1987-1997. De l'Occident médiéval à l'Europe con-temporaine, Malmedy 1997, S. 229-240.
  9. Das mittelalterliche Kanalnetz von Douai (Nordfrankreich), in: Geschichte der Wasserversorgung, hg. Frontinus-Gesellschaft, 4: Die Wasserversorgung im Mittelalter, Mainz 1991, S. 272-276.
  10. Fonctionnement et difficultés des moulins de Douai au Bas Moyen âge, in: Villes et campagnes au Moyen Age. Mélanges Georges Despy publiés par J.-M. Duvosquel et A. Dierkens, Liège 1991, S. 283-296 (zu­sammen mit Catherine Dhérendt, Arras).
  11. Wasserkraft in der mittelalterlichen Eisenverarbeitung als Voraussetzung des Eisengusses, in: Giessen 78 (1991) Heft 13, S. 486-489 (zusammen mit Dipl.-Ing. Dietrich Wald).
  12. Schiffmühlen auf dem Tiber in Rom nach Papsturkunden des 10.-11. Jahrhunderts, in: Ex ipsis rerum documentis. Beiträge zur Mediävistik. Festschrift für Harald Zimmermann, hg. v. K. Herbers u. a., Sigmarin­gen 1991, S. 277-286.
  13. Bedarf und Angebot von Wasserkraft in frühen Siedlungen und Städten, in: Saeculum 42 (1991) S. 262-265.
  14. Neues über Wasserversorgung und Wassertechnik im Mittelalter, in: Deutsches Archiv 48 (1992) S. 179-188.
  15. Science in Western and Eastern Civilization in Carolingian Times, edited by P. L. Butzer – D. Lohrmann, Basel-Boston-Berlin 1993, 605 S.
  16. Alcuins Korrespondenz mit Karl dem Großen über Kalender und Astronomie, in: Butzer – Lohrmann, 1993, S. 79-114.
  17. Monachisme et techniques hydrauliques, in: Monachisme et technologie dans la société médiévale du Xe au XIIIe siècle, hg. Ch. Hetzlen u. R. de Vos, Cluny 1994, S. 349-361 (1 Abb.).
  18. Zwei Mühlenweistümer von 1188 und 1212 aus der Picardie, in: Campagnes médiévales. L'homme et son espace. Etudes offertes à Robert Fossier, travaux réunis par E. Mornet, Paris 1995, S. 217-229.
  19. Frühe Nutzung von Wasserkraft im mittelalterlichen Eisengewerbe, in: Technikgeschichte 62 (1995) S. 27-47.
  20. Von der östlichen zur westlichen Windmühle, in: Archiv für Kulturgeschichte 77 (1995) S. 1-30.
  21. Frühe Gezeitenmühlen, besonders im flandrischen Amt Hulst, in: Peasants and Townsmen in Medieval Europe. Studia in honorem Adriaan Verhulst, hg. J. M. Duvosquel u. E. Thoen, Gent 1995, S. 517-527.
  22. Vom Wind zum elektrischen Strom: das Jahrhundert der Experimente, in: Windblatt 26 (März 1997) S. 8-9 (Besprechung von Mathias Heymann, Geschichte der Windenergienutzung 1890-1990, Frankfurt-New York 1995).
  23. Antrieb von Getreidemühlen, in: Europäische Technik im Mittelalter 800-1400. Tradition und Innovation, hg. U. Lindgren, Berlin 1996, S. 221-232.
  24. Wasserkraft und Mühlensysteme im Mittelalter, in: Geschichte der Was­serkraftnutzung, hg. F. Tönsmann (Kasseler Wasserbau-Mitteilungen 7), Kassel 1996, S. 11-22.
  25. Barrages et moulins sur la Somme au temps des chanoines réguliers (XIIe-XIIIe siècles), in: L'hydraulique monastique. Milieux, réseaux, usages. Sous la direction de L. Pressouyre et P. Benoit (Collection Rencontres à Royaumont 8), Grâne 1996, S. 337-361.
  26. Ein Pariser Traktat zur Gezeitentheorie im 13. Jahrhundert, in: Micrologus 4 (1996) S. 105-128 (erschienen 1997).
  27. Fünf Mühlenstudien zum späten Mittelalter und eine unbekannte Ingenieurhandschrift, in: Francia 26/1 (1999) S. 201-206.
  28. Die mittelalterlichen Druckwasserleitungen zur Fontana maggiore in Perugia, in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 79 (1999) S. 267-282.
  29. Turmwindmühlen und Windwagen im 14.-15. Jahrhundert. Bemerkungen zu zwei unedierten Ingenieurhandschriften, in: Technikgeschichte 67 (2000) S. 25-40.
  30. Technischer Austausch zwischen West und Ost zur Zeit der ersten Kreuzzüge in: Archiv für Kulturgeschichte 82 (2000) S. 319-344.
  31. Wo stand die Wiege des modernen Kanalbaues? in: 30. Internationales Wasserbau-Symposium Aachen (IWASA) = Mitteilungen des Lehrstuhls und Instituts für Wasserbau der RWTH Aachen, Aachen 2000, S. 1-17.
  32. Ein Ingenieurtraktat des frühen 15. Jahrhunderts aus der Bibliothek des Lelio Ruini, Bischof von Bagnoregio (1613-1621), in: Quellen und For­schungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 80 (2000) S. 642-656.
  33. Echanges techniques entre Orient et Occident au temps des croisades, in: Occident et Proche-Orient: Contacts scientifiques au temps des croisades, hg. I. Draelants, A. Tihon u. B. Van den Abeele, Turnhout 2000, S. 117-143.
  34. Monachisme et techniques au Moyen °Age, in: Ecole pratiques des Hautes Etudes. Section des sciences historiques et philologiques. Livret annuaire 16, 2000-2001 (2002) S. 179-180.
  35. Art. Mühle, historisch, in: Reallexikon der germanischen Altertumskunde 20 (2002) S. 281-287.
  36. Moulins et biefs de moulins en Rhénanie, in: Flaran 21: Moulins et meuniers dans les Campagnes européennes (IXe-XVIIIe siècles), hg. M. Mousnier, Toulouse 2002, S. 77-95.
  37. Physikunterricht um 1250 in Paris, in: Kultursprachen und Sprachkultur, Festschrift für Richard Baum, hg. G. Fehrmann u. H. Siepmann, Bonn 2002, S.145-155.
  38. Vom Magnetismus der Himmelspole zum Ewigen Rad, in: Spektrum der Wissenschaft Spezial 2/2002: Forschung und Technik im Mittelalter, S.74.
  39. Ein Fragment eines römischen Straßenverzeichnisses in Abschrift aus der Karolingerzeit, in: Perspektiven für das Straßenwesen. Festschrift Bernhard Steinauer. Aachener Mitteilungen Straßenwesen, Erd- und Tunnelbau 43 (2003) S. 777-781.
  40. Les moulins d’un ingénieur allemand en Italie vers 1425, in: I mulini nell’Europa medievale, a cura di Paola Galetti e Pierre Racine (Biblioteca di storia agraria medievale 21), Bologna 2003, S.303-316.
  41. Östliche Mechanik auf dem Weg nach Europa zur Zeit der Kreuzzüge, in: Kein Krieg ist heilig: Die Kreuzzüge, hg.v. H.-J. Kotzur, Mainz 2004, S.287-295.
  42. Zwei Ingenieure beim Untergang des Hauses Carrara in Padua (1404-1405), in: Le technicien dans la cité en Europe occidentale, 1250-1650, sous la direction de Mathieux Arnoux et Pierre Monnet, Collection de l’Ecole française de Rome 325, Rom 2004, S. 25-41.
  43. Les marges dans les manuscrits d’ingénieurs, in : Scientia in Margine. Etudes sur les Marginalia dans les manuscrits scientifiques du Moyen Âge à la Renaissance, hg. Danielle Jacquart/Charles Burnett, Genf 2005 (École pratique des Hautes études. Sciences historiques et philologiques. Hautes études médiévales et modernes 88) S. 217-240.
  44. Wasser für den Vatikanpalast bei der Rückkehr der Päpste aus Avignon (1367-1376), in: Eloquentia copiosus. FS Max Kerner, hg. L. Kéry, Aachen 2006, S. 297-313.
  45. Konrad Gruter von Werden, De machinis et rebus mechanicis. Ein Maschinenbuch aus Italien für den König von Dänemark 1393-1424, Einleitung und Edition von Dietrich Lohrmann, Horst Kranz, Ulrich Alertz, 2 Bde, 254 und 299 Seiten, 11 Tafeln und 72 Abb., Città del Vaticano 2006 (Studi e testi 428-429).
  46. Maschinen in Gold (Ein mittelalterliches Maschinenbuch aus der Vatikanischen Bibliothek), in: DAMALS. Das Magazin für Geschichte und Kultur 7/2006, S. 43-44.
  47. Pumpen und andere „Wasserkünste“ bei Konrad Gruter aus Werden an der Ruhr (1393-1424), in: Wirtschaft – Gesellschaft – Mentalitäten im Mittelalter. Festschrift zum 75. Geburtstag von Rolf Sprandel, hg. von Hans-Peter Baum, Rainer Leng und Joachim Schneider (Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte 107), Stuttgart 2006, S. 79-92.
  48. Idee und Wirklichkeit des Perpetuum mobile im Mittelalter, in: Technikgeschichte 73 (2006) S. 227-251.
  49. Leonardo da Vinci, Codex Madrid I, in: Dominik Groß/Florian Steger (Hgg.), Das Aachener Kompetenzzentrum für Wissenschaftsgeschichte. Proceedings-Band zu den Kick-Off Workshops am 12. 10., 20. 10 und 26. 10. 2006, Aachen 2006, S. 123-125.
  50. Die archimedische Schraube in der Geschichte der menschlichen Arbeit bis ins 15. Jh., in: Verana Postel (Hg.), Arbeit im Mittelalter, Vorstellungen und Wirklichkeiten, Berlin 2006, S. 171-186.
  51. Das Maschinenbuch des Konrad Gruter für Erich VII., König von Dänemark (1424), in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 63 (2007) S. 71-92.
  52. Zeit als Leitthema von Augustinus zu Karl dem Großen, in: Dieter Haupt (Hg.), „Zeit“-Seminar Münster 1. 07. – 4. 07. 2007, Aachen 2007, 12 S.
  53. Rezension zu Arno Borst (Hg.), Schriften zur Komputistik im Frankenreich von 721 bis 818, Teil 1-3 (Monumenta Germaniae historica. Quellen zur Geistesgeschichte des Mittelalters 21/1-3), Hannover 2006, in: Historische Zeitschrift 285 (2007) S. 441-447.
  54. Mühlengeschichte (Niedersachsens) seit dem Mittelalter, in: Landesgeschichte im Landtag, hg. vom Präsidenten des Niedersächsischen Landtages, Hannover 2007, S. 638-641.
  55. Liber sine nomine auctoris : la fin de l’Anonyme de Werden, in: Vaticana et Medievalia. Études en l’honneur de Louis Duval-Arnould réunies par Jean Marie Martin al., Florenz 2008, S. 303-309.
  56. Le pape Urbain V, constructeur de puits, in: Jeux d’eau. Moulins, meuniers et machines hydrauliques XIe-XXe siècle. Cahier d’histoire des techniques 7, Aix-en-Provence 2008, S. 195-207.
  57. Motus continuus und Motus perpetuus in Technik und Physik des späten Mittelalters, in: Das Sein der Dauer, hg. Andreas Speer, Miscellanea Mediaevalia 34, Berlin 2008, S. 224-243.
  58. Wolfgang von Stromer als Technikhistoriker, Technikgeschichte 76 (2009) S. 391-397.
  59. Warum eine Neuedition des Codex Madrid I von Leonardo da Vinci?, Technikgeschichte 76 (2009) S. 131-146.
  60. Aachen an Pau und Wurm. Offene Fragen zum Umgang mit Wasserressourcen bis etwa 1870, ZAGV 111-112 (2009/2010) S. 101-158.
  61. Wassertechnik bei Konrad Gruter von Werden (1424), in: Schriftenreihe der Frontinus Gesellschaft 28 (2011) S. 73-93.
  62. Leonardo da Vincis Verweise auf seine verlorenen Traktate zur Mechanik, Technikgeschichte 78 (2011) S. 285-323.
  63. Straßenbau und Kanalbau in der Karolingerzeit, in: Festschrift Bernhard Steinauer. Aachener Mitteilungen Straßenwesen, Erd- und Tunnelbau, Aachen 2011, S. 385-393.
  64. Die Rolle Antiochiens bei der Einführung der scientia Arabum in Westeuropa (11.-12. Jh.), in : Crossroads between Latin Europe and the Near East: Corollaries of the Frankish Presence in the Eastern Mediterranean (12th – 14th centuries), edited by Stefan Leder, Würzburg 2011, S. 269-285.
  65. Das „Himmelszelt“ des Sultans al-Kamil für Kaiser Friedrich II. von 1232, Historische Zeitschrift 294,2 (2012) S. 297-327.
  66. Teorica and Elementi macchinali: Two lost Treatises of Leonardo da Vinci on Mechanics, Archives internationales d’histoire des sciences 62 (2012) S. 55-84.
  67. Aus den letzten Jahren der Aachener Pau, ZAGV 113-114 (2011-2012) S. 195-206
  68. Desertec aus historischer Sicht, ein Projekt des Historischen Instituts?, HiStories. Jahrbuch des Historischen Instituts der RWTH Aachen 2 (2011-2012) S. 74-77.
  69. Leonardo da Vinci, zwei deutsche Handwerker und seine Beschwerden an Giuliano de’ Medici, Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 92 (2012) S. 270-307.
  70. À quelle époque a-t-on construit les moulins à vent sur le môle du port de Rhodes ? in : Rhodes et les chevaliers de Rhodes 1310-2010, Actes du colloque de Rhodes, 28 et 29 mai 2010. Académie historique de l’Ordre de Malte, Flavigny-sur-Ozerain 2013, S. 159-168.
  71. Les innovations hydrauliques à l’époque de Notger de Liège (972-1008), in : Alexis Wilkin / Jean-Louis Kupper, Évêque et prince : Notger et la Basse-Lotharingie aux alentours de l’an Mil, Publications de l’Université de Liège. Série Histoire 2, Lüttich 2013, S. 37-49, Tafeln 5-7.
  72. Drei große Aquädukte des Mittelalters (12.-13. Jahrhundert): Sevilla, Perugia, Waltham Abbey, in: Historische Wasserleitungen Gestern – Heute – Morgen. Internationales Frontinus-Symposium Wien 2011, hg. Gilbert Wiplinger, Leuven – Paris – Walpole 2013, S. 183-194.
  73. Internetausgabe von Leonardo da Vinci, Codex Madrid I (Mechanik), mit Ulrich Alertz, Thomas Kreft und Frank Hasters: http://www.codex-madrid.rwth-aachen.de (23. Dez. 2013).
  74. Essays zur Internetausgabe von Leonardo da Vinci, Codex Madrid I
  75. a) Edition und Struktur des Codex Madrid I
  76. b) Neue Hilfsmittel aus Italien zur Mechanik Leonardos
  77. c) Zur Kulturgeschichte des Maschinendrehlings und Leonardos rocca / rocchetta (mit Thomas Kreft) http://www.codex-madrid.rwth-aachen.de
  78. d) Codex Madrid I und die Bedeutung der Handwerker und Ingenieure für die moderne Mechanik
  79. Leonardo da Vinci und sein « Maschinentheater », DAMALS. Das Magazin für Geschichte 46,8 (2014) S. 45f.
  80. Leonardo da Vinci, die Techniker und der Codex Madrid I, c13/2014, S. 58-63.
  81. Eine kommentierte Internetedition von Leonardo da Vincis Codex Madrid I, in : Technikgeschichte 81 (2014) S. 283-288.
  82. Enzyklopädien von Plinius dem Älteren zu Wikipedia, in: Information. Interfakultatives RWTH-Seminar 2015 (8 S.).
  83. 82. Karl der Große: Persönlichkeit, Stand der Wissenschaft und Technik zu seiner Zeit, DWhG-Tagungen 2014. Chorin und Aachen, hg. Christoph Ohlig, Siegburg 2016, S. 181-190.
  84. Wasserkraft, Wasserräder, Wassermühlen, in: Interfakultatives RWTH-Seminar, Rechenzentrum RWTH Aachen 2016 (21 S.).
  85. Alhazen in der Archimedeshandschrift des Wilhelm von Moerbeke. Codex Vat. Ottob. Lat. 1850 ein Autograph?, Latomus Revue d’études latines (Bruxelles) 75,4 (2016) S. 1027-1042.
  86. Johannes Fontanas Traktat über Brennspiegel und der Codex Paris BnF 9335, in: Sudhoffs Archiv. Zeitschrift für Wissenschaftsgeschichte 100 (2016) S. 166-187.
  87. Statik und Dynamik in Leonardo da Vincis Codex Madrid I und bei seinen Interpreten des 20. Jahrhunderts, Archives internationales d’histoire des Sciences“ 65,2 (2015) S. 667-687 (erschienen 2017).
  88. Théorie et pratique de l’hydraulique chez Konrad Gruter, clerc et technicien allemand en Italie (1393-1424), in : J. Chandelier, C. Verna, N. Weill-Parot (Hgg.), Science et technique au Moyen Âge (XIIe-XVe siècle), Presses universitaires de Vincennes 2017, S. 95-112.
  89. Europas Hoffnung auf den Brennspiegel im 13. Jahrhundert, in: Historische Zeitschrift 304 (2017) S. 601-630.
  90. Der Ingenieur Konrad Guter von Werden in Ferrara, Venedig, Lucca und Pietrasanta (ca. 1402-1424), Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 97 (2017) S. 135-158.
  91. Leonardo da Vinci, Codex Madrid I. Kommentierte Edition hg. v. Dietrich Lohrmann und Thomas Kreft, 4 Bände, Wien, Köln Weimar 2018. - Bd. 1 Maschinenbau und Maschinenelemente, Bd. 2 Theorie der Mechanik, Außenblätter, Bd. 3 Einführung, Statistik, Zeichentechnik, Bibliographie, Register, Bd. 4 Bearbeitetes Faksimile.
  92. Die Planungen Leonardo da Vincis zum Bau von Brennspiegeln (mit Thomas Kreft), Sudhoffs Archiv. Zeitschrift für Wissenschaftsgeschichte 103 (2019) S.
  93. Leonardo als Erfinder und Naturforscher. Kein Problem ist zu schwierig, in: Damals. Magazin für Geschichte März 2019, S. 38-41.
  94. Leonardo in Mailand. Die frühen Ingenieurhandschriften, in: Ernst Seidl, Frank Dürr, Michael La Corte (Hg.), Ex Machina. Leonardo da Vincis Maschinen zwischen Wissenschaft und Kunst (Schriften des Museums der Universität Tübingen MUT 18), Tübingen 2019, S. 117-121.
  95. Die Planungen Leonardo da Vincis zum Bau von Brennspielgeln (mit Thomas Kreft), Sudhoffs Archiv. Zeitschrift für Wissenschaftsgeschichte 103 (2019) S. 1-29.

5. In memoriam

  • Nekrolog Charles Higounet (1911-1988), in: Francia 16/1 (1989) S. 319-321.
  • In memoriam René Louis (1906-1991), in: Francia 19/1 (1992) S. 229-230.
  • In memoriam Adriaan Verhulst (1929-2002), in: Francia 30/1 (2003) S.247-248.
  • In memoriam Emmanuel Poulle (1928-2011), in: Francia 40 (2012) 467-468.
  • In memoriam Robert-Henri Bautier (1920-2010) et Robert Fossier (1927-2011), Francia 40 (2013) S. 465-466.
  • In memoriam Pater Bernard de Vregille (geplant)
  • Geschichtsstudium und Vorlesungen an der Universität Freiburg im Breisgau 1957-1962, in: Ines Soldwisch / Armin Heinen (Hg.), Das Studium der Geschichte. Vorlesungen und autobiographische Erzählungen 1945-2017, Kassel 2019, S. 107-112.

6. Buchreihe

Aachener Studien zur älteren Energiegeschichte, 9 Bände, 1991-2003
Bd. 1-5 beim Alano Verlag Aachen (Restexemplare beim Herausgeber)
Bd. 6-9 beim Shaker Verlag Aachen.